Durchfall beim Hund-was nun?

Durchfall beim Hund, auch Diarrhö genannt, muss nicht immer gleich besorgniserregend sein. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen akutem Durchfall (1-2 Tage) und chronischem, der längere Zeit anhält, oder immer wieder auftritt. Oftmals  wechseln sich aber auch Durchfall und Verstopfung ab. Wann muss ich zum Tierarzt oder Tierheilpraktiker? Einerseits möchte man nicht sofort zum Tierarzt laufen, andererseits will man aber auch nicht …

Durchfall beim Hund-was nun? mehr erfahren »