Durchfall

Clostridien-beim-Hund

Clostridien beim Hund

Clostridien? Was ist das überhaupt? Clostridien sind sporenbildende Bakterien. Zu dieser bakteriellen Gattung gehören mehr als 100 Arten. Sie zählen zur Familie der Clostridiaceae. Man sagt ihnen nach sehr hitzeresistent zu sein. Sie können mehre Stunden bei über 110 Grad überleben. Dadurch können sie mitunter sehr hartnäckig sein. Man findet sie im Magen-Darm-Trakt, in Schleimhäuten, auf der Haut und sogar …

Clostridien beim Hund mehr erfahren »

Durchfall beim Hund

Durchfall beim Hund-was nun?

Durchfall beim Hund, auch Diarrhö genannt, muss nicht immer gleich besorgniserregend sein. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen akutem Durchfall (1-2 Tage) und chronischem, der längere Zeit anhält, oder immer wieder auftritt. Oftmals  wechseln sich aber auch Durchfall und Verstopfung ab. Wann muss ich zum Tierarzt oder Tierheilpraktiker? Einerseits möchte man nicht sofort zum Tierarzt laufen, andererseits will man aber auch nicht …

Durchfall beim Hund-was nun? mehr erfahren »

Wenn-das-Pankreas-in-Schieflage-geraet

Wenn das Pankreas in Schieflage gerät

Wenn das Pankreas in Schieflage gerät Die Bauchspeicheldrüse, auch Pankreas genannt, kann in zwei Bereiche unterteilt werden. Zum einen in den exokrinen zum anderen in den, größeren Anteil, den endokrinen. Dieser ist auch verantwortlich für die wichtigen Verdauungsenzyme: Lipase für die Verdauung von Fetten Amylase für die Spaltung von Kohlenhydraten Trypsin und Chrymotrypsin für den Abbau von Proteinen (Eiweiße).  Der endokrine Anteil …

Wenn das Pankreas in Schieflage gerät mehr erfahren »

Scroll to Top