Über mich

Tierheilpraktikerin in Münster

Mein Name ist Nicole Stutzinger und ich wurde 1972 in Münster geboren.

Schon als Kind begeisterten mich die unterschiedlichen Tiere. Zur großen Freude meiner Eltern hatte ich mir im zarten Alter von 6 Jahren, bei einem Familienurlaub an der Ostsee, in den Kopf gesetzt, ein paar meiner neu erworbenen Freunde mit nach Hause zu nehmen. Ich beförderte sie also einfach in mein kleines Spieleimerchen und stellt sie hinter die Sitze. Als wir dann die Heimfahrt antreten wollten, waren sie alle ausgebüxt, die süßen, kleinen Nacktschnecken. Meine Eltern hatten nach dem Einsammeln größte Mühe mir zu erklären, dass die Schnecken sich an der Ostsee viel wohler fühlen und ich ließ sie schweren Herzens zurück.

Tierheilpraktikerin in Münster

Werdegang zur Tierheilpraktikerin in Münster

Eigentlich fing alles damit an, dass ich nach Lösungen für meinen eigenen Hund gesucht habe. Mein Dalmatiner hatte von klein auf Probleme mit Durchfällen. Anfänglich viel mir nur auf, dass es mal besser und mal schlechter war. Infolgedessen gingen wir zum Tierarzt. Hier wurde einem als erstes ein super tolles neues Trockenfutter empfohlen. Nichts änderte sich.
Futtermittelunverträglichkeit, Allergie oder doch Intoleranz?

Schließlich wurde dann ein Allergietest gemacht. Tatsächlich sollte er allergisch auf Rind, Lamm und Kuhmilch reagieren. Somit hatten wir wohl den Auslöser für seinen Durchfall- seine Kaustangen aus Rinderhaut also. Nachdem wir diese weggelassen haben zeigte sich auch erstmal eine Verbesserung.
Allerdings dauerte dieser Zustand nicht lange an. Die Durchfälle kamen wieder-immer in Intervallen. Dazu gesellten sich noch Blähungen und der Hund war irgendwie immer aufgebläht. Außerdem bekam er Hautprobleme.
Deshalb führte uns unser Weg wieder in die Tierarztpraxis. Da hieß es dann, er braucht ein anderes Trockenfutter. Mir wurde erklärt, dass mein Hund auf die Eiweiße im Futter reagiert. Bei dem Allergie-Trockenfutter wären die Proteine durch eine sogenannte Hydrolyse zerkleinert. Hierdurch würde das Immunsystem die allergieauslösenden Stoffe nicht mehr erkennen.

Wie ging es weiter?

Zusätzlich zum Durchfall kam jetzt noch Erbrechen dazu. Ich forschte dann nach, was eigentlich im Futter drin ist.

Es folgten weitere Untersuchungen des Magens, weil die extremen Blähungen nicht nachließen. Es wurde unter anderem Helicobacter festgestellt. Dieser wurde dann immer wieder mit Antibiotika behandelt.
Irgendwann, hatte ich so ziemlich alle Futtersorten ausprobiert, die es zu kaufen gab. Ich hatte den Eindruck, dass er gar nichts mehr verträgt. Heute denke ich, dass er auch auf Konservierungsstoffe, Pestizide usw. reagierte.
Ich fing an für den Hund zu kochen.

Heute weiß ich, durch meine Ausbildung zur Tierernährungsberaterin, wie man solche Probleme angeht.
Des Weiteren lernte ich, dass auch wichtige Kotuntersuchengen nötig gewesen wären. Man kann hier den Zustand des Microbioms beobachten und auch ob evtl. Bakterien, wie zum Beispiel Clostridien o.ä. ursächlich sind.
Fazit
Durch die eigenen Probleme habe ich mich auf die Suche nach Antworten gemacht. Infolgedessen bin ich darauf gestoßen, wie viele Tierbesitzer ähnliche Probleme haben. Denen möchte ich mit meinem Wissen gerne helfen.

Ausbildung zur Tierernährungsberaterin und Tierheilpraktikerin in Münster

Tierheilpraktikerin in Münster konnte ich werden, weil ich an der Naturheilschule Prester in Münster gelernt habe.
Meine Ausbildung der Tierernährungsberatung habe ich an der Isolde Richter Naturheilschule absolviert.
Außerdem bin ich Mitglied beim Ältesten Verband der Tierheilpraktiker Deutschlands, seit 1931 e. V .
Als Tierheilpraktikerin in Münster arbeite ich ausschließlich mobil und bei Bedarf auch über die Grenzen von Münster hinaus.
Gerne helfe ich Ihnen bei Ihrem Problem!

Ausbildungen und Fachfortbildungen

Oktober 2018-September 2020 Ausbildung zur Tierheilpraktikerin an der Naturheilschule Prester in Münster

Januar 2021-Juni 2021 Ausbildung zur Tier-Ernährungsberaterin an der Naturheilschule Isolde Richter

1.Fachfortbildung Ausleitung-Entgiftung September 2020

2.Fachfortbildung  Kochen für den Hund Januar 2021

3.Fachfortbildung  Kotfressen beim Hund April 2021

4.Fachfortbildung  Infektionskrankheiten bei Hund und Katze Naturheilschule Isolde Richter April 2021

5.Fachfortbildung  Niereninsuffizienz Naturheilschule Isolde Richter August 2021

6.Rationsberechnung bei Niereninsuffizienz THP Schule Swanie Simon November 2021

7. Immunsystem Darm Block (4 Tage) Januar 2022

8."Praxis-Webinar:Barf-Rationsgestaltung Hund" Juli 2022

9. "Lahmheit und Lähmung-Bewegungsapparat und Nervensystem"Provicell September 2022

10. "Wie Tiere gesund altern" Provicell September 2022

Aus rechtlichen Gründen weise ich bereits an dieser Stelle darauf hin, dass einige meiner Behandlungsmethoden nicht wissenschaftlich anerkannt sind.

Scroll to Top